Märchen von Gold und Edelsteinen“  

Märchen für Erwachsene und Kinder 

Die Pracht des Goldes, der Glanz der Edelsteine und des funkelnden Geschmeides, ziehen Groß und Klein in ihren Bann. In den Märchen wird oft von der Verführung erzählt, die vom äußeren Reichtum ausgeht, aber auch von der Fülle und dem Glück, die den inneren Reichtum ausmachen.

Viele Helden und Heldinnen, die mit Gold überschüttet werden, oder denen bei jedem Wort Perlen aus dem Munde springen, wurden belohnt für ihre Treue, ihre Hilfsbereitschaft und ihr Mitleid. Und vielen „Glückspilzen“, die glaubten, große Schätze gefunden zu haben, zerrann der Reichtum zwischen den Fingern.

Wo Gold und Edelsteine aufgehäuft sind, ist auch oft der Teufel nicht fern. So wird auch er in manchen Märchen auftauchen. Auch alte Weiblein haben oft die Macht, über Reichtum oder Armut zu entscheiden.

 

36160